Brandschutzlösungen fĂŒr Konzerthalle Andermatt (CH)

14.07.2021zur Übersicht

Eine (Er)Öffnung fĂŒr die Kultur

Peneder stattet Kultur- und HotelgebÀude in Andermatt (CH) mit Brandschutzlösungen aus

Die Konzerthalle Andermatt im Schweizer Kanton Uri hat sich seit der Eröffnung im Sommer 2019 zu einem wahren Ort der Begegnung entwickelt. In ErgĂ€nzung zum regen Wintertourismus in der Alpenregion, ist der Konzertsaal vor allem abseits der Hauptsaison ein beliebter Treffpunkt fĂŒr Kulturfreunde aus der ganzen Welt.
Ensembles von internationalem Format gastieren regelmĂ€ssig in dem imposanten GebĂ€ude, das durch seine einzigartige Architektur nicht nur fĂŒr Ohren- sondern auch fĂŒr Augenfreuden sorgt. Beheimatet ist die Konzerthalle im Luxushotel „Radisson Blu“, das als erste alpine Unterkunft mit eigenem Orpheum gilt.

Brandschutz fĂŒr Kultur- und Tourismusbetrieb

So vielfĂ€ltig wie das GebĂ€udekonzept mit Tiefgarage, Hotel und Konzertsaal, sind auch die eingesetzten Brandschutz-Produkte von Peneder in der Schweiz. Verschiedene TextilvorhĂ€nge in unterschiedlichen Brandschutzklassen und AusfĂŒhrungen wurden hier zur Anwendung gebracht. Insgesamt durften wir neun textile BrandabschlĂŒsse im ersten Untergeschoss, im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss des Hotels verbauen.

ErgĂ€nzt wurden die BrandabschlĂŒsse mit einem Schiebtor im SPA- sowie Fitness-Bereich und insgesamt 21 Alu-Glas- bzw. 125 StahltĂŒren. Letztere Produkte, die Alu-Glas- und StahltĂŒren, kamen dabei in verschiedensten AusfĂŒhrungen zum Einsatz. Darunter 1-flĂŒgelige bzw. 2-flĂŒgelige Elemente mit und ohne Oberlichten, unter anderem im grössten Parkhaus des Kantons mit ĂŒber 500 ParkplĂ€tzen und eigenem Car-Rental-Office.