Weitra / AT

asma

Modernste Technologie und ein gut durchdachtes Gesamtkonzept vom Produktionsablauf √ľber die Anordnung der Maschinen bis zur optimalen Energieeffizienz: Der Kunststofftechnik-Spezialist asma GmbH in Weitra (AT) beauftragte Peneder mit der Generalplanung und dem Baumanagement der Produktionserweiterung.

Jänner 2021
Fertigstellung
4000 m²
Betriebserweiterung

Angrenzend an die bestehende Produktionsst√§tte wurden auf 4000 m¬≤ ein zweist√∂ckiges Betriebsgeb√§ude mit Produktion, Lager, Haustechnik und B√ľro sowie ein Ladehof und Mitarbeiterparkplatz errichtet.

Auf Energieeffizienz durch Abw√§rmenutzung, W√§rmer√ľckgewinnung oder Industriefl√§chenheizung und -k√ľhlung legte man ebenso Wert wie auf die harmonische Einbettung des Geb√§udes in die zentrumsnahe Wohnumgebung.

Besonders herausfordernd war die Umsetzung des Bauprojektes bei laufendem Betrieb. Sowohl die Bestandssanierung als auch die Erweiterung konnten ohne Produktionsunterbrechungen gemeistert und das Geb√§ude im J√§nner 2021 an den Kunden √ľbergeben werden.

Impressionen