Sanierung - Riedler Fahrzeugbau

Revitalisierung
Bauen im Bestand

Die Kunst der Revitalisierung

Alte Werte der Vergangenheit eines Industriebaus oder Gewerbebaus zu bewahren, bei gleichzeitiger Steigerung der Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz, verlangt nach viel Fingerspitzengefühl.

Die Spezialisten von Peneder sind in allen Belangen der richtige Partner.

Sanierung, Renovierung und Modernisierung

Beginnend bei der reinen Sanierung bis hin zur energetischen, funktionalen und optischen Aufwertung Ihres Industrie- oder Gewerbebaus: Peneder ist in allen Fällen die richtige Adresse.

  • Thermische sowie bau- und gebäudetechnische Sanierung des kompletten Bestandes
  • Energieeinsparung durch Modernisierung der Gebäudeheizung und -kühlung, Lüftung  
  • Erzeugung von Prozesswärme über nachhaltige Rohstoffe (Biomasse)
  • Nachhaltige Energieversorgung mittels PV-Anlage
  • Integration einer Gebäudeautomation (MSR), Energiemonitoring
  • Optimierung von Lärm- und Schallschutzmaßnahmen
  • (Innen-) Architektonische Aufwertung des Unternehmensauftrittes
  • Klima- und Abwärme-Konzepte zur Vermeidung sommerlicher Überhitzung
  • Dauerhafte Senkung der Betriebskosten

Umbau und Erweiterung

Oftmals ist der Neubau auf der „grünen Wiese“ nicht die bessere oder kostengünstigere Lösung. Durch einen gezielten Umbau bzw. eine Standorterweiterung wird ihr Betriebsobjekt einer neuen, optimierten Nutzung zugeführt. Sie bekommen auch hier bei Peneder alles aus einer Hand: Architektur, Generalplanung und Baurealisierung.

  • Bestandserweiterung von Büro-, Lager- und Produktionsflächen
  • Optimierung der betrieblichen Prozesse und Logistik (Waren-, Personen und Materialflüsse)
  • Verkürzung der internen Wege (Verbindungsbrücken)
  • Identifikation von Automatisierungspotentialen
  • Konzeptionierung eines Masterplan mit Erweiterungsszenarien bis zum Vollausbau des Standortes
  • Verbesserung der Klimawirkung bis hin zum CO2-neutralen Standort

Nachverdichtung im Bestand

Die Ressource „Boden“ wird knapper, Betriebsneubauten dadurch immer herausfordernder. Die stetig zunehmende Bodenversiegelung und der daraus resultierende Entfall von Versickerungsflächen verschärfen diese Entwicklung. Die Nachverdichtung bzw. optimale Ausnutzung bestehender Betriebsstätten gewinnt daher an Bedeutung. Werden auch Sie Kunde von Peneder und entdecken Sie die maximalen Potenziale Ihres bestehenden Industrie- oder Gewerbebaus. 

  • Flächenoptimierung und Aufwertung des Bestandes
  • Schaffung oder Adaptierung von Raum für geänderte Rahmenbedingungen
  • Aufstockung von Bürogebäuden, u.a. mit Holz in Leichtbauweise
  • Steigerung der Flächeneffizienz von Betriebsobjekten
  • Optisch ansprechende und funktionelle Verbindung von Gebäudeteilen
  • Schließung von Baulücken

Im Bestand bauen.
Auf Peneder vertrauen. 

Funktionalität steigern

Betriebliche Prozesse und Logistik hinterfragen und produktiver gestalten.

Energieeffizienz optimieren

Natürliche und finanzielle Ressourcen mit dem Einsatz erneuerbarer Energie schonen.

Moderner, schöner, stylisher

Gebäude-Facelift: Aus Alt mach wow!

Betriebskosten senken

Dauerhaft geringere Betriebskosten durch einmalige Investitionen sichern.

"Die Kunst bei ‚Bauen im Bestand‘ besteht darin, Zukunftsperspektiven zu erkennen und Erweiterungsszenarien bereits in der Planung zu erahnen und visualisieren. Die Kernfrage lautet daher: Wie sieht das Projekt voll ausgebaut aus?."

Bauen im Bestand

Referenzfolder Dekarbonisierung der Produktion 

Bauen im Bestand

Referenzfolder Bauen im Bestand

Revitalisierung & Optimierung von Bestandsbauten

Revitalisierung und Optimierung von Bestandsbauten

Bauen im Bestand

Sommerliche Überhitzung

Wir bieten individuelle, auf Ihre Anforderungen maßgeschneiderte Lösungen.

Tel.: +43 (0) 50 5601-0