Brandschutz in der Schule

02.11.2021zur Übersicht

Dunkel und nicht mehr zeitgemäß – so zeigte sich das alte Gesicht der denkmalgeschützten Schule aus der Gründerzeit in Leoben, der zweitgrößten Stadt der Steiermark. Nach der im Jahr 2018 gestarteten Erweiterung und Sanierung durch das Wiener Architekturbüro „Franz&Sue“ erstrahlt das Bildungszentrum jetzt in hellen freundlichen Farben – ein Ort, an dem sich Schüler und Lehrer wohlfühlen.

1-flügeliges Schiebetor (PENEDERrail) ohne Einlaufprofil an der Wand stehend mit eingebauter Gehtüre.

Im Zuge der Generalsanierung wurde auch das Brandschutzkonzept komplett erneuert. Hier kam Peneder ins Spiel. „Die kompetente Abstimmung der Details mit dem Architekturbüro bereits in der Planungsphase, war unser Türöffner für den Auftrag“, erzählt Stefan Vollstuber, Team Bugatti, der das Projekt verkaufte. Vollstuber weiter: „Auch die Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber „Metall und Technik Schmidt“ verlief dank der jahrelangen, persönlichen Kundenbeziehung, wie gewohnt, reibungslos.“

Das Foto zeigt mittig eine Brandschutztür mit Fluchtwegfunktion – beidseitig flächenbündig aus dem Produktprogramm PENEDERclassic.

Das neue Bildungszentrum wurde kürzlich mit dem Award „best architects 21“ für herausragende Architektur ausgezeichnet. Einen kleinen, bescheidenen Anteil daran haben vielleicht auch die Brandschutzlösungen von Peneder. Geliefert durchgängig in einer RAL-Farbe, fügen sie sich harmonisch in das architektonische Gesamtkonzept des Gebäudes ein. Eindrucksvoll dabei ist auch die Tiefe des gelieferten Brandschutz-Produktsortiments; darunter Drehflügel- und Schiebetore, Drehtüren sowie textile Brandschutzvorhänge.

In der Mitte des Bildes ist eine 2-flügelige Schiebetür mit eingebauter Gehtüre zu sehen, links im Bild ein PENEDERtextil Brandschutzvorhang mit verdeckt eingebautem Gehäuse.
Imposant zeigt sich der riesige Brandschutzvorhang „PENEDERtextil“ bei den Garderoben der Schüler: Mit mehr als 13 Metern Breite stellt er eine echte Besonderheit dar.

In Kürze:

Objekt:
Bildungszentrum Innenstadt LeobenKunde:Schlosserei Metall und Technik SchmidtVerbaute Elemente: Drehflügel- und Schiebetore, Drehtüren, textiler Brandschutz

Montagezeitraum:
März bis Dezember 2019

Architekt:
Franz&Sue ZT GmbH 

Projektteam:
Stefan Vollstuber, Reinhard Schlögl (beide Peneder)