PENEDERhorizontal
Für natürliche Raumbeleuchtung

PENEDERhorizontal wird unter Lichtkuppeln und Lichtbändern in die Decke eingebaut, um bei horizontalen Brandabschnitten die vorgeschriebene Feuerwiderstandsklasse zu erreichen und eine natürliche Beleuchtung im Raum zu ermöglichen. PENEDERhorizontal eignet sich insbesondere für große Glasflächen und zum Nachrüsten bei Sanierungen.

Key Facts

Besonderheiten

  • Einbauwinkel von 0° bis 15°
  • Aluprofil mit Stahlkern
  • Oberflächen eloxiert, RAL, NCS und Effektbeschichtungen
  • Wandanschluss an Stahlbau, Beton und Holzbau ohne Aufpreis möglich
  • Darf nicht bewittert werden, Einbau nur unter schützenden Elementen oder im Innenraum

Größen

max. Pfostenabstand 1.000 mm (endlos baubar)
max. Spannweite 2.700 mm

Feuerwiderstandsklasse

REI30

Facts

Horizontalverglasung:

Mit österreichischer Registrierungsbescheinigung nach OIB-Verwendungsgrundsatz „Brandschutzverglasungen“

Produktfotos
PENEDERhorizontal

Info

Produktfolder

Die Produktvielfalt zeigt das gesamte Sortiment an multifunktionalen Raumabschlüssen von Peneder.

Downloads
für Detailinformation

*Die Zeichnungen können interne Benennungen und Abkürzungen enthalten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese von genormten Begriffen abweichen können.

Sie wünschen Beratung?
Wir beraten Sie bei Ihrem Vorhaben und bieten maßgeschneiderte Lösungen.

Peneder Bau-Elemente GmbH

Brandschutz

Ritzling 9, 4904 Atzbach
T +43 (0) 50 5603-0

E-Mail Kontakt
Wir bieten individuelle, auf Ihre Anforderungen maßgeschneiderte Lösungen.