Ansfelden / AT

Erema

Der Wachstumskurs von Recyclingspezialist Erema (Engineering Recycling Maschinen und Anlagen Ges.m.b.H.) machte die Errichtung eines vierten Obergescho├čes notwendig, die in den urspr├╝nglichen Planungen nicht vorgesehen war. Daher kam klassischer Stahl-Beton-Bau aus statischer Hinsicht nicht in Frage. Das Team von Peneder fand dennoch einen Weg f├╝r die Erweiterung des B├╝rogeb├Ąudes und errichtete eine unkonventionelle Stahl-Holz-Konstruktion.

3. & 4. Obergescho├č
B├╝roerweiterung
Stahl-Holz-Konstruktion
statt Stahl-Beton-Bau
1200 m2
Customer Center

Stahl-Holz-Konstruktion

Die Zwischendecken wurden aus Kreuzlagenholz gefertigt, das Dach aus vorgefertigten Holzelementen samt D├Ąmmung und Folie. Die Stahl-Holz-Konstruktion kam im Endeffekt sogar g├╝nstiger als ein herk├Âmmlicher Stahl-Beton-Bau und ist auch in punkto Brandschutz auf dem neuesten Stand.

Die 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Erema konnten w├Ąhrend der gesamten Bauzeit beinahe ungest├Ârt ihrer Arbeit nachgehen.

Impressionen