Jetzt kommt Zukunft rein!

Die Industrialisierung der Bauprozesse schreitet stetig voran. Gleichzeitig sind die Anforderungen an multifunktionale Türen über die Jahre gestiegen. Die Inbetriebnahme moderner Türsysteme stellt jedoch eine essenzielle Hürde für diese rasanten Entwicklungen dar. Oftmals sind die Zuständigkeiten für das Türsystem unklar – sowohl in der Planung als auch bei der Inbetriebnahme.

Mit der connecdoor box liefern wir gewinnbringende Lösungen: Von der Montage zur Verkabelung schaffen wir einen unkomplizierten Prozess, der die Installation von Türen vereinfacht. Damit stehen der Vollendung und Benutzung moderner Gebäude alle Türen offen. Ändern sich die funktionellen Anforderungen der Türsysteme, ist dank der connecdoor box auch die Nach- und Umrüstung ohne Beeinträchtigung der Bausubstanz möglich.

connecdoor box
Die einfache und schnelle Verbindung
von Peneder Türsystemen

Überzeugen Sie sich selbst!

Erfahrungsbericht

Stefan Vollstuber, Projektleitung und Verkauf bei Peneder erzählt über seine Erfahrungswerte bei der Montage von Türsystemen und welche neue Rolle die connecdoor box dabei spielt.

  • Von der Montage bis zur Verkabelung: Vereinfachter Prozess bei der Installation von Türsystemen

  • Flexible und herstellerunabhängige Auswahl der Komponenten und Funktionen

  • Nachträgliches Auf-, Nach- und Umrüsten der elektrischen Bauteile ohne aufwendige Umbauarbeiten

  • Vordefinierte Verkabelung ab Werk: Mühelose Inbetriebnahme aller E-Komponenten

"Ich bin davon überzeugt, dass wir mit der connecdoor box einen großen Beitrag zur Industialisierung des Bauprozesses beitragen können. Mit der Tür als Baukastensystem und der Plug&Play-Inbetriebnahme aller E-Komponenten schaffen wir es ein revolutionäres Türsystem am Markt zu präsentieren."

Kontaktformular

Anrede * | Name / Firma *
PLZ, Ort | Land
Telefonnummer | E-Mail-Adresse *

* Pflichtfelder