Landsberg am Lech / DE

Lechpack

In Landsberg am Lech (Deutschland) errichtete Peneder als Generalunternehmer einen Neubau f├╝r den Kunden Lechpack und dessen Partner emtrada, Online-H├Ąndler im Bereich Shishas und E-Zigaretten.

Zuk├╝nftig sollen in dem neu gewonnen Raum Verpackungsl├Âsungen weiterentwickelt und an neuen Ideen zur innovativen Pr├Ąsentation von Produkten gearbeitet werden. Peneder durfte im Sommer 2021 nach nur zehn Monaten Bauzeit den Gewerbebau erfolgreich an die Partnerunternehmen ├╝bergeben.

Sommer 2021
Fertigstellung
10 Monate
Bauzeit
900 m┬▓
Fl├Ąche des Zentrallagers

Rot umrahmt

F├╝r das stark wachsende Verpackungsunternehmen Lechpack baute Peneder eine 400 m2 gro├če Produktion und ein repr├Ąsentatives, knapp 300 m2 gro├čes B├╝ro. Ein beeindruckender roter Rahmen umspannt dabei den B├╝rotrakt und verleiht dem Bauk├Ârper Raum und Gr├Â├če. Am neuen Standort werden einfache Umzugskartons und Versandkartonagen bis hin zu ma├čgeschneiderten Wellpappzuschnitten hergestellt und entwickelt.

Zentrallager

Das neue Zentrallager f├╝r emtrada, in dem der internationale Versand von Shishas und E-Zigaretten abgewickelt wird, umfasst eine Fl├Ąche von 900 m2. Dadurch gewinnt der Onlineh├Ąndler Lagerfl├Ąche f├╝r knapp 1000 Paletten.

Als herausfordernd stellte sich die Einbindung der bestehenden Halle und der bereits vorhandenen Zufahrt in den Neubau heraus. Durch ein intelligentes Logistikkonzept, erarbeitet von Peneder, wurden Produktion und Lager effizient aufeinander abstimmt und gemeinsam verbunden. Dabei wurde der Altbestand so ber├╝cksichtigt, dass zus├Ątzlichen Erweiterungen nichts im Wege steht.

Impressionen