Kapfenberg / AT

ÖBB Bahnhof

Rund zwei Jahren wurde der Bahnhof Kapfenberg bis zur Eröffnung im MĂ€rz 2021 barrierefrei umgebaut, rundum erneuert und fĂŒr die zukĂŒnftigen Anforderungen fit gemacht. Sofort sichtbar fĂŒr alle FahrgĂ€ste sind die neuen barrierefreien Bahnsteige sowie der helle Personendurchgang.

EI230-C5 
Brandschutzklasse
2-flĂŒgelig
AusfĂŒhrung

In Zusammenarbeit mit dormakaba realisierte Peneder einen automatisierten und barrierefreien Brandabschnitt fĂŒr den neu gestalteten Bahnhof. In Portalbauweise, mit Seitenteilen und Oberlichte, kommt die AutomatiktĂŒr „PENEDER HIGHLINEslide“ zwischen den modern gestalteten Bahnsteigen zum Einsatz. In 2-flĂŒgeliger AusfĂŒhrung mit einer Durchgangslichte von 2465 x 2400mm sowie der Brandschutzklasse EI230-C5, sorgt die SchiebetĂŒr fĂŒr die Sicherheit der Reisenden.

Die Glaskennzeichnung nach ÖNORM B 1600 fĂŒr „Barrierefreies Bauen“ ist keine Standard-Folienbeklebung, sondern bezieht sich auf ein spezielles Siebdruckverfahren auf SicherheitsglĂ€sern. Ein gelungenes Projekt, bei dem man sieht, dass Funktion und Design kein Widerspruch sind.

Impressionen

Sie wĂŒnschen Beratung?
Wir beraten Sie bei Ihrem Vorhaben und bieten maßgeschneiderte Lösungen.

Reinhard Schlögl

Verkauf und Projektleitung

Liebenauer Hauptstr. 246, 8041 Graz
T +43 50 5603 3201

E-Mail Kontakt
Wir bieten individuelle, auf Ihre Anforderungen maßgeschneiderte Lösungen.