Mario Klumaier im Interview zum Erweiterungsbau

17.01.2018zur ├ťbersicht

Das Unternehmen Nordlicht K├╝hlung Klumaier ist auf die Planung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme von K├Ąlte- und Klimaanlagen bis zum Sonderk├╝hlm├Âbelbau spezialisiert. Zur weiteren Expansion wurde ein neuer Erweiterungsbau, bestehend aus B├╝ro-, Lager-, Werkst├Ąttengeb├Ąude, von Peneder Industriebau | Gewerbebau in Schwaz errichtet. Die neuen Kapazit├Ąten wird Nordlicht K├╝hlung Klumaier nicht alleine nutzen, sondern die B├╝ros stehen auch den Mitarbeitern des Schwesterbetriebs, der Klumaier x Tanner GmbH (KxT), zur Verf├╝gung.

Bauherr Mario Klumaier, gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter der Nordlicht K├╝hlung Klumaier GmbH, im Interview:

Warum war der Erweiterungsbau erforderlich?

Der Platzmangel am bisherigen Firmensitz machte eine Erweiterung unumg├Ąnglich. Zudem erhofften wir uns durch die Fokussierung auf einen Standort erhebliche Ersparnisse beim Arbeitsaufwand und eine Steigerung in der Produktivit├Ąt zu erreichen, was uns auch gelang.

Durch die Errichtung eines modernen Betriebsgeb├Ąudes mit hohem architektonischen Anspruch beabsichtigten wir zudem, die Professionalit├Ąt des Firmenauftritts zu erh├Âhen.

Welche Anforderungen stellten Sie an Peneder Industriebau | Gewerbebau?

Wir erwarteten uns von Peneder Industriebau | Gewerbebau ein Komplettangebot f├╝r den betriebsfertigen Erweiterungsbau zum Fixpreis. Au├čerdem legten wir hohen Wert auf die rasche Umsetzung des Bauvorhabens und auf Beratungsleistung zu den f├╝r uns relevanten Themen Hochwasserschutz und Auftriebssicherung. Das Bauvorhaben als Gesamtpaket wurde nicht nur verkauft, sondern auch perfekt ausgef├╝hrt!

 

Gibt es energietechnische Besonderheiten, die Ihren Erweiterungsbau einzigartig machen?

Das Heizen und K├╝hlen des Geb├Ąudes erfolgt mithilfe von drei Luftw├Ąrmepumpen, die wiederum durch eine Photovoltaik-Anlage betrieben werden. Unser Ziel war es, ein nahezu energieautarkes System zu schaffen und in allen Belangen energieoptimiert zu arbeiten.

Wie lauteten Ihre gestalterischen Anspr├╝che hinsichtlich des Erweiterungsbaus?

Elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie ist es, unsere Kunden mittels Kreativit├Ąt, Perfektion und individueller Note zu faszinieren. Dies sollte sich auch in der Architektur und Gestaltung unseres Betriebsgeb├Ąudes spiegeln. Die Entw├╝rfe von Peneder Industriebau | Gewerbebau haben uns aufgrund der selbstbewussten Optik und des intelligenten architektonischen Konzepts ├╝berzeugt.

So sorgt der Einsatz unkonventioneller Materialien, wie stehend montierte Wellsandwichpaneele, f├╝r einen dynamischen und selbstbewussten Firmenauftritt. Die B├╝robereiche werden an drei Seiten von einem Fensterband mit ausreichend Tageslicht versorgt, welches in Verbindung mit anthrazitfarbenen Decken ein elegantes Ambiente schafft.

Welche Reaktionen l├Âst der neue Erweiterungsbau bei den Kunden und bei der lokalen Bev├Âlkerung aus?
 

Es sind schlichtweg alle begeistert!