Messe-Nachbericht "Jugend & Beruf 2021"

14.10.2021zur Übersicht

„Jugend & Beruf“: Peneder Youngstars auf der Berufsmesse

300 Aussteller an vier Tagen: Anfang Oktober 2021 fand wieder Österreichs größte Berufs- und Bildungsmesse „Jugend & Beruf“ am Welser Messegelände statt. Und wie schon in den Jahren davor, war auch Peneder mit einem Messestand vertreten.

Unterschiedliche Teams rund um Thomas Jankowetz (HR) sowie Caroline Held, Anja Reiter und Therese Oberschmidleitner (alle Marketing) waren tageweise vor Ort, um das Unternehmen Peneder vorzustellen.

Lehrlinge live vor Ort

Am neuen, größeren Messestand bekamen die Teams tatkräftige Unterstützung von den Atzbacher Lehrlingen, die auch mit ihrem Konterfei Peneder repräsentierten: Simon Stündl (Metalltechnik, Schwerpunkt Metallbau und Blechtechnik), Cora Doppler (Bautechnische Zeichnerin), Sophie Grüblbauer (Konstrukteurin Metallbautechnik) sowie Fabian Staudinger, der sogar eine Doppellehre als bautechnischer Zeichner und bautechnischer Assistent absolviert.

Die Lehrlinge aus Fraham, Kadir Cetin und Leonhard Kreuzwieser (beide Metalltechnik, Schwerpunkt Metallbau und Blechtechnik), wurden von ihrem Lehrlingsausbildner Patrick Häuserer nach Wels zur Messe begleitet.

Doppelt: Simon Stündl live und plakatiert

Mit viel Engagement und Eifer berieten die Peneder Youngstars vier Tage lang interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Da darf natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen!

Cora Doppler und Simon Stündl mit Thomas Jankowetz (HR)

Und, wo willst Du morgen sein?

Wenn diese Frage aus unserer aktuellen Employer-Branding-Kampagne Sie zum Nachdenken anregt: Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an [email protected] oder klicken Sie sich rein unter karriere.peneder.com. Wir freuen uns auf Sie!