Stronsdorf / AT

Firmenneubau bei Berthold

Durch eine Kundenempfehlung wurde Berthold Entsorgungs GmbH, Weinviertler Spezialist für Hackschnitzel, Kompost und Entsorgung, auf Peneder als Generalunternehmen aufmerksam. Der Neubau erstreckt sich auf 1125 m² Bürofläche und 1300 m² Hallen für Werkstatt und Lager sowie eine firmeneigene Waschanlage.

Das Besondere an diesem Auftrag sind die unterschiedlichen nachhaltigen Maßnahmen des Entsorgungsunternehmens: So wird das Obergeschoß des Bürogebäudes größtenteils in Holzbauweise ausgeführt. Als Hackschnitzelproduzent verwendet Berthold natürlich die hauseigene Hackschnitzelheizung zur Wärmegewinnung: Die Gebäudeteile werden mit Wärme versorgt und CO2-neutral beheizt. 

Nachhaltig sind auch die geplante Photovoltaikanlage, Rasengittersteine am Mitarbeiterparkplatz anstelle von Bodenversiegelung sowie die Wasseraufbereitung der Waschanlage zur Wiederverwendung. 

1125 m²
Büro
1300 m²
Hallen für Werkstatt und Lager
Holzbauweise

Zeitraffervideo

Status Juni 2022

Dieses und jenes wird noch komplettiert, ehe Mitte Juni das Objekt an den Bauherren, Firma Berthold, übergeben wird. 

Status Mai 2022

Die Bodenbeläge sind verlegt, gleiches gilt für die Rasengittersteine am Mitarbeiterparkplatz. Es laufen die finalen Trockenbauarbeiten und die Installation der Haustechnik. Anfang Mai starten die Asphaltierungsarbeiten. Demnächst werden die Türblätter eingehängt und ausstehende Komplettierungsarbeiten durchgeführt.

Status April 2022

Im April wurde mit dem Einbau der Tragschicht für die befestigten Flächen sowie die Wärmedämmverbundsystem-Arbeiten gestartet. Im Bürotrakt begann die Montage der Glastrennwände. Innenfensterbänke sind montiert, die Haustechnikinstallation läuft und die Trockenbau- und Fliesenlegerarbeiten setzen sich fort. Die Attikakappen werden montiert.

Status März 2022

Die Bodenplatte der Tankstelle wurde betoniert und mit der Herstellung der Stützmauer entlang der Straße wird begonnen. Die Maler- und Fliesenlegerarbeiten sind ebenfalls angelaufen. Parallel zur Herstellung der untergehängten Decken laufen weitere Installationsarbeiten wie HKLS und Elektro. Die Hallentrennwände sowie die Gitterrostbeläge über den Bodenvertiefungen werden montiert.

Status Februar 2022

Vom Boden zur Decke im Februar: Der Hallenboden wurde betoniert, im Bürotrakt laufen die Dachabdichtungsarbeiten auf Hochtouren. Im Obergeschoß werden Fußbodenschüttung und Estrich hergestellt. Der Montagestart der abgehängten Decken im Erdgeschoß erfolgt.

Status Jänner 2022

In diesem Monat erfolgen die Herstellung des Büro-Fussbodenaufbaus (ohne Belag) im Erdgeschoß sowie weitere Trockenbau- und Installationsarbeiten im Büro-Obergeschoß. Weiters wird mit den Arbeiten für den Büro-Dachaufbau begonnen.

In der Halle wird die Mechstab-Schicht eingebaut und mit der Verlegung der Industrieflächenheizung im Hallenboden gestartet.

Status Dezember 2021

Die Abdichtungsarbeiten am Dach sind bereits im Gange, während die Trockenbauer mit Errichtung der Wände im Bürotrakt begonnen haben. Auch der Start der Rohinstallation der Haustechnik ist erfolgt. 

Die Holzbauarbeiten im Obergeschoß sind abgeschlossen, die Pfosten-/Riegel-Fassade hergestellt sowie die Fenster montiert. Auch die Hallenwandpaneelierung ist beendet, die Stahlbau-Tankstelle errichtet und das Hallentor montiert. Anfang Dezember werden die Fertigteil-Montagegruben geliefert und eingebaut.

Status November 2021

Die Dielendecke über dem Obergeschoß sowie die Betonattika sind fertiggestellt, die Dachtragschale teilverlegt. Die Abdichtung des Daches beginnt Anfang November. Die Paneelierung der Hallenwände ist bereits in Arbeit. Regenwasser- und Schmutzwasser-Kanal im Außenbereich steht kurz vor der Fertigstellung. Anschließend erfolgen die Grabungs- und Verlegearbeiten für Elektroleitungen und Fernwärme. Der Dieseltank wird ebenfalls versetzt.

Status Oktober 2021

Nach dem Versetzen der Schlammfänge wurde die Fertigteilmontage der Halle begonnen. Am Bürotrakt wird parallel zu den letzten Erdgeschoß-Wänden nun an der Erdgeschossdecke gearbeitet.

Status September 2021

Die Fundierungsarbeiten sind im Gange, der Unterbeton im Bürotrakt wird hergestellt. Anschließend wird mit der Errichtung der Wände im Erdgeschoß begonnen.

Status August 2021

Mitte August startete die Baustelle zum Firmenneubau mit Baustelleneinrichtung und Fundierungsarbeiten am Bürotrakt.