DEUTSCH (AT)
DEUTSCH (AT)

Arbeiten bei Peneder in Fraham

Der krisensichere Top-Arbeitgeber mit Aufstiegsm├Âglichkeiten im Portrait

Das 400 mitarbeiterstarke Unternehmen Peneder steht f├╝r Innovation, Dynamik und Menschlichkeit ÔÇô und das seit fast 100 Jahren. Am Produktionsstandort in Fraham (O├ľ) und auch am Hauptsitz in Atzbach (O├ľ) setzt der familiengef├╝hrte Betrieb stets auf die fachliche und pers├Ânliche Weiterentwicklung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. ÔÇ×Schlie├člich sind es die Menschen bei Peneder, die unseren Erfolgskurs in den letzten Jahrzehnten mitgetragen und mitverantwortet habenÔÇť, so Christian Peneder, Gesch├Ąftsf├╝hrer bei Peneder.

Engagierte Leute sind an beiden Standorten sowohl f├╝r die Bereiche Brandschutz sowie Bau und Architektur stets willkommen. Im T├Ątigkeitsfeld Brandschutz produziert Peneder in Atzbach und Fraham hochqualitative T├╝ren und -tore aus Stahl sowie Aluminium-Glas. Im Bereich Bau und Architektur hat sich Peneder als Spezialist f├╝r anspruchsvolle Industrie- und Gewerbebauten einen Namen gemacht.

Arbeiten in der Brandschutzfertigung Fraham

Ob Fachkarriere oder der Karrieresprung zur F├╝hrungskraft, den Mitarbeitern der Brandschutzfertigung in Fraham stehen alle T├╝ren offen. Im Peneder Trainingscenter werden zur Weiterentwicklung aller Kollegen Workshops und Kurse abgehalten. F├╝r Lehrlinge gibt es eine eigene Seminarreihe mit Fokus auf pers├Ânlichkeitsbildende Inhalte ÔÇô die Peneder Academy. Mitarbeiter der Produktion in Fraham erwartet ein moderner Maschinenpark und hochwertige, bequeme Arbeitskleidung. Auch die betriebliche Gesundheitsf├Ârderung hat einen hohen Stellenwert, dies unterstreicht eine F├╝lle von Angeboten: vom Arbeitsmediziner bis hin zum Gratis-Obst.

Gemeinsame Aktivit├Ąten im Team wie mehrt├Ągige Ausfl├╝ge oder Firmenfeiern sind bei Peneder ebenso keine Seltenheit. Zudem wird an allen Standorten ein kollegialer, respektvoller Umgang wie auch eine offene Kommunikationskultur gelebt.

Verantwortung f├╝r Mensch und Umwelt

Peneder ist ein Unternehmen mit einer Vision und Zukunftsperspektiven, das den Menschen sowie nachhaltiges Wirtschaften in den Fokus stellt. ÔÇ×Als Familienunternehmen sind wir uns der Verantwortung gegen├╝ber den nachkommenden Generationen bewusst. Unser Ziel ist demnach, unsere Produkte und Standorte bis zum Jahr 2030 komplett CO2-neutral zu gestaltenÔÇť, erkl├Ąrt Gesch├Ąftsf├╝hrer Mag. Christian Peneder. Dies wird mit energieeffizienter Geb├Ąudetechnik, Nutzung erneuerbarer Energien sowie dem Umstieg auf E-Mobilit├Ąt gelingen. Und der Erfolg gibt dem ÔÇ×Hidden ChampionÔÇť recht, so konnte Peneder, trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage, im vergangenen Jahr ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

Sie m├Âchten mehr ├╝ber die Arbeitswelt bei Peneder erfahren? Jetzt Video ansehen:

Video Peneder Arbeitswelt

Bewerbungen an: jobs@peneder.com

 

Peneder Newsletter