Architektur mit Mehrwert

Die kontrastreiche Fassade, die im Erdgeschoß die HATEC-Logofarbe aufgreift, verleiht der Firmenzentrale einen hohen Wiedererkennungswert. Einen markanten Bezug zur großen Leidenschaft der beiden Juniorchefs Björn und Jens Felix Kraiger stellen die schräggestellten Stützen des Vordachs her. Diese erinnern in ihrer Dynamik an überkreuzte Eishockeyschläger, wodurch ein spielerisch-leichtes Erscheinungsbild entsteht.

Erweiterungsmöglichkeiten hat Peneder bereits im architektonischen Masterplan ausgearbeitet, womit das Unternehmen für weiteres Wachstum gerüstet ist.

Als Experte für Industrie- und Gewerbebau vereinen wir hohe architektonische Ansprüche mit optimaler Funktionalität und verschaffen damit Wettbewerbsvorteile. Der neue HATEC-Firmensitz bildet mit seinem produktivitätssteigernden Wohlfühl-Ambiente, dem Wiedererkennungswert und der Erweiterbarkeit einen soliden Rahmen für nachhaltigen Erfolg“, resümiert Mag. Harald Föttinger, Geschäftsführer der Peneder Bau-Elemente GmbH, Business Unit Bau und Architektur.

>>> Aktuelle Infos zum Projekt

HATEC Automatisationsges.mbH

Die Klagenfurter HATEC Automatisationsges.mbH besticht durch innovative Automatisierungslösungen für industrielle Anwendungsbereiche. Der Firmenname steht seit dem Jahr 1988 für höchste Qualität, Fortschritt und Zuverlässigkeit. Der Kompetenzbereich des Kärntner Unternehmens konzentriert sich auf das Schlagwort Digitale Fabrik, welches u.a. virtuelle Inbetriebnahme, Roboterprogrammierung oder Prozess-Simulation umfasst.

Bis zu 15 Projekte mit komplexem Umfang realisiert das 15-Mitarbeiter starke Unternehmen jährlich für seine Projektpartner und Kunden in aller Welt. Dabei handelt es sich um Automatisierungslösungen für Produktion und Logistik. Geboten wird das komplette Paket – von der Planung und Konstruktion über die Programmierung bis zur Inbetriebnahme vor Ort.

v.l.n.r.: DI Harald Setka (Architektur Peneder), DI Christiane Schatzl (Polierplanerin Peneder), DI (FH) Sebastian Marchsteiner (Bauleitung Peneder), Markus Ottinger (Projektleiter Peneder), Herbert Anton Kraiger (Firmengründer und Gesellschafter HATEC), DI Dr. Björn Kraiger (Geschäftsleitung HATEC), Monika Kraiger (Gesellschafterin HATEC) und Mag. Jens Felix Kraiger (Geschäftsleitung HATEC) starten voller Elan in die Bauphase.
So wird der top-moderne Firmensitz nach Fertigstellung Ende 2020 aussehen.